Bestattungshaus Deufrains - Ihr Bestatter in
Eberswalde, Finow, Finowfurt, Joachimsthal, Britz, Angermünde, Biesenthal, Bad Freienwalde, Chorin, Oderberg, Trampe, Breydin, Heckelberg-Brunow, Liepe, Werneuchen, Hohenfinow, Niederfinow, Spechthausen, Tornow, Sommerfelde, Friedrichswalde, Altenhof, Liebenwalde, Groß Schönebeck, Ziethen, Wandlitz, Parstein, Templin, Tiefensee, Lunow-Stolzenhagen

Über uns

Teamfoto I

Unser Team verbindet Alt und Jung, lebt von Erfahrungen und bindet Modernes mit ein.

Für uns steht der verstorbene Mensch und seine Angehörigen im Vordergrund.

Gabriele Haas

Gabriele Haas

Geschäftsführerin

Ist im Familienbetrieb seit 1991.

Seit 2003 leitet sie das Bestattungshaus Deufrains als Inhaberin. Bei Ihr laufen alle Fäden zusammen. Gabriele Haas ist ausgebildete Trauerbegleiterin und Verbandsgeprüfte Bestatterin, engagiert sich bei der Initiative Sternenkinder Barnim, ist Vorstandsmitglied im „Verband Unabhängiger Bestatter e.V.“ und  zudem ein Teil der „Himmelsfähre“, wo sie Trauerprodukte entwickelt, herstellt und vertreibt.

Als Inhaberin ist sie die erste Ansprechpartnerin für die Trauerbegleitung und steht mit ihrer

30-jährigen Erfahrung für alle Fragen zur Verfügung.

Christian Haas

Christian Haas

Bestatter

Seit 2014 Bestatter und hat den Titel „Verbandsgeprüfter Bestatter“ erhalten.

Christian kümmert sich im Büro um die Beratung und Begleitung von Trauernden, sowie im Hintergrund um alles, was zu einer Bestattung gehört. Zudem ist er für die Begleitung von Trauerfeiern, Bereitschaftsdienst, Trauerdruck und Innovation verantwortlich. Somit übernimmt er schon einen großen Teil der Aufgaben seiner Mutter, deren rechte Hand er ist.

Neben der Arbeit beim Bestattungshaus Deufrains, ist er der zweite Inhaber der „Himmelsfähre“ und koordiniert diese.

Ann-Katrin Haas

Ann-Katrin Haas

Bestatterin

Als jüngstes Kind von Gabriele Haas, hilft auch Anne im Familienunternehmen aus. Anne studiert derzeit in Eberswalde an der HNEE und unterstützt nebenbei im Büro, bei Beisetzungen und bei vielen weiteren Tätigkeiten im Bestattungshaus.

Karin Herzberg

Karin Herzberg

Bestatterin

Für die Hinterbliebenen ist sie oft die erste Ansprechpartnerin und kann auf mittlerweile 25 Jahre Erfahrung zurückblicken. Geduldig und mit viel Herz kümmert sie sich um die Angehörigen und deren Wünsche. Zudem ist sie Profi, wenn es um den Dokumentenservice geht.

Sven Lüsch

Sven Lüsch

Bestatter

Der Fels in der Brandung, kümmert sich um alles rund um die Bestattung. Er bereitet die Gräber,  ist auch für die Abholungen zuständig und versorgt die Verstorbenen. Auf Wunsch dreht er mit den Verstorbenen vor der Beisetzung eine Autorunde durch den Heimatort. Er ist ein Herzensmensch und immer zu 100 Prozent für die Angehörigen da.

Sven hat unter anderem eine Zusatzausbildung für „Hygienische Versorgung“. Auch er hat erfolgreich an der Qualifizierung „Demenzfreundliche Bestattung“ teilgenommen.

Judith Giese

Judith Giese

Bestatterin

Komplettiert das Team seit 2019.

Judith ist aus Berlin – wo sie seit 2013 als Bestatterin arbeitete – nach Eberswalde gezogen. Vor ihrer Arbeit als Bestatterin hat sie Germanistik und Musikwissenschaft studiert.

Judith ist ausgebildete Trauerbegleiterin, kümmert sich also hauptsächlich um die Begleitung von Trauernden. Zudem übernimmt sie aber auch sämtliche Tätigkeiten die im Bestattungshaus anfallen.

 

Rolf Herzberg

Rolf Herzberg

Bestatter

Der Senior in unserer Firma war drei Jahrzehnte lang Vollzeit in der Firma tätig. Von ihm haben alle im Bestattungshaus gelernt und von seinem Wissen profitiert. Nun ist Rolf zwar in der wohlverdienten Rente, hilft aber ab und zu noch für Abholungen aus.

Bestattungen Eberswalde Corona-Maßnahmen

Csocso und Loki

Unsere kleine Bürohündin Csocso (gesprochen Tschotscho) unterstützt auf ihre ganz eigene Art und Weise, indem sie einfach da ist und Ruhe ausstrahlt. Freundlich begrüßt die kleine Mischlingsdame jeden, der ins Büro kommt. Loki ist ebenfalls öfter im Büro anzutreffen, denn schließlich wird der Bernersennen-Labrador-Mix einmal ein Begleithund für Trauernde sein und übt es ganz fleißig, die notwendige Ruhe auszustrahlen. Beide Hunde freuen sich über das ein oder andere Leckerli.

Unsere Philosophie

Für Trauernde und für Verstorbene gleichermaßen da zu sein, haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Unsere Arbeit berührt sehr sensible, persönliche Bereiche und erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.

Behutsam und kompetent begleiten wir Hinterbliebene in den schwersten Stunden und stellen an uns den Anspruch, jedem Menschen einen, nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestalteten und würdigen Abschied zu ermöglichen.

Selbstverständnis ist für uns dabei, auf alle Glaubensrichtungen, Lebensphilosophien, Bräuche und Rituale Rücksicht zu nehmen.

Unsere seit 1991 andauernde Erfahrung gepaart mit stetigen Aus- und Weiterbildungen, unsere Menschlichkeit, Zuverlässigkeit und Offenheit – all dies hilft uns bei unserer Arbeit und prägt unser tägliches Tun.

Ein Geschenk für uns ist, wenn Angehörige dankbar sind, dass wir unsere Aufgaben nicht einfach nur professionell erledigen, sondern das uns die Würde für den Verstorbenen und menschliches Feingefühl für die Hinterbliebenen ebenso wichtig sind.

Unsere Räumlichkeiten

Unsere Beratungsräume befinden sich in der Ratzeburgstraße 12 in Eberswalde, zwischen der Maria-Magdalenen-Straße und dem Paul-Wunderlich-Haus.

In ruhiger, gemütlicher Atmosphäre informieren wir Sie über die verschiedenen Möglichkeiten einer Bestattung, klären den Ablauf und organisieren die alles Notwendige. Gern beraten wir Sie auch zur Vorsorge und klären all Ihre Fragen. Falls Ihnen ein Besuch in unserer Filiale nicht möglich ist, kommen wir gern zu Ihnen und beraten Sie in Ihrer gewohnten Umgebung. Alle unsere Beratungsservices stehen Ihnen kostenfrei zu Verfügung.

Kompetenz

Immer besser werden

Stetige Verbesserung unserer Qualität liegt uns besonders am Herzen. Deshalb bilden wir uns weiter, nehmen u.a. an Seminaren und Gesprächsgruppen teil.
Gabriele Haas ist Ausgebildete Trauerrednerin und Trauerbegleiterin. Den Titel "Verbandsgeprüfte Bestatterin" trägt sie seit November 2016.

Bereits im Sommer 2016 erhielt Christian Haas nach erfolgreicher Ausbildung seine Urkunde zum "Verbandsgeprüften Bestatter".
Als Mitglied des Verbandes unabhängiger Bestatter e.V., haben wir uns verpflichtet uns kontinuierlich weiterzubilden, indem wir mindestens eine Fortbildung im Jahr absolvieren.

Zudem wurde unser Unternehmen durch den Verband unabhängiger Bestatter zertifiziert. So ist ein Qualitätsstandard sichergestellt, der regelmäßig überprüft wird und verbessert werden kann.

Impressionen

Für Trauernde und für Verstorbene gleichermaßen da zu sein, haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Unsere Arbeit berührt nämlich sehr sensible, persönliche Bereiche und erfordert ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.

Behutsam und kompetent begleiten wir Hinterbliebene in den schwersten Stunden und stellen an uns den Anspruch, jedem Menschen einen, nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestalteten und würdigen Abschied zu ermöglichen. Selbstverständnis ist für uns dabei, auf alle Glaubensrichtungen, Lebensphilosophien, Bräuche und Rituale Rücksicht zu nehmen.

Unsere seit 1991 andauernde Erfahrung gepaart mit stetigen Aus- und Weiterbildungen, unsere Menschlichkeit, Zuverlässigkeit und Offenheit – all dies hilft uns bei unserer Arbeit und prägt unser tägliches Tun. Ein Geschenk für uns ist, wenn Angehörige dankbar von selbst erkennen, dass wir unsere Aufgaben nicht einfach nur professionell erledigen, sondern das uns die Würde für den Verstorbenen und menschliches Feingefühl für die Hinterbliebenen ebenso wichtig sind.

Auf dieser Fotostrecke sehen Sie Möglichkeiten von Trauerfeiern und Beisetzungen sowie Grabarten auf den Friedhöfen in Eberswalde und Umgebung.

Danke für Ihr Vertrauen

Kundenmeinungen

Wenn wir Angehörige begleiten dürfen, erhalten wir immer wieder Rückmeldungen auf unterschiedlichste Art und Weise.

Wir lieben unsere Arbeit und freuen uns deshalb sehr darüber, wenn diese Anerkennung findet.
Manchmal sind es einfach nur Worte, ein kleiner Blumenstrauß, ein Päckchen Kaffee oder Kuchen…


Dafür möchten wir herzlich ganz DANKE sagen! Hier sehen Sie einige Briefe und Karten, die uns Angehörige wiederum als Zeichen ihrer Dankbarkeit und Wertschätzung zukommen ließen. ​







Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes.

 

"Danke" für Ihre liebevolle Begleitung in der letzten Stunde des Abschieds von unserer lieben Oma!






Lieber Christian,

für alles, was du für meinen Mann, für mich und meine Familie getan hast möchte ich danke sagen.

Du bist ein außergewöhnlicher, junger Mensch.

Sei stolz auf dich und deine Eltern, die dich so werden ließen.


Wenn dich die Abendwinde streicheln, genieß die Dunkelhheit der Nacht.
Wenn zarte Düfte dich umschmeicheln, bedenke, was dir der Tag gebracht.

Schließ die Augen, lausch nach innen,
lass die Gedanken rückwärts schweifen
und bei diesem Selbstbesinnen
wirst das Leben du begreifen.

Das Leben ist ein dickes Buch,
drin steht, was gestern war und
heute, die Nacht bedeckt es wie
ein Tuch und niemand
kennt die letzte Seite.

Ein aufrichtiges Dankeschön für Ihre liebe und verständnisvolle Begleitung in den schweren Stunden des Abschieds von unserer lieben Oma Margarete Heumüller.








Liebe Gabi, lieber Christian,

nochmals meinen innigsten Dank für alles was ihr für mich getan habt.
So eine Anteilnahme ist absolut nicht selbstverständlich.








Liebes Team "Bestattungshaus Deufrains"!

Mit diesen Wünschen und einer kleinen Aufmerksamkeit möchten wir uns bei Ihnen für die Unterstützung bedanken.








Sehr herzlich möchten wir uns für das Erinnerungsbuch bedanken.
Es ist so schön und wunderbar gestaltet. In Gedanken kann ich jetzt immer vor dem Grab stehen.
Ich bin Ihnen sehr dankbar dafür.
Alles gute wünschen wir Ihnen, herzlichen Gruß






Werte Mitarbeiter des Bestattungshauses Deufrains,

auf diesem Wege möchte ich mich auch im Namen meiner Kinder, für die einfühlsame und kompetente Abwicklung der Bestattungs meines Mannes bedanken.
Wir haben uns jederzeit gut beraten gefühlt.
Danke und mit freundlichen Grüßen

Besonderen Dank für das Erinnerungsbuch. Es gefällt uns sehr gut.







Und vielen Dank für die liebevolle Betreuung
während der Trauer und die
Erfüllung unserer kleinen Wünsche.
Ihr seid einfach toll!
Und jedem zu empfehlen.

Danke







Dankeschön
von ganzem Herzen für all Ihre Mühen...

Wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt...

Ein Dank von Herzen









Herzlichen Dank für die Begleitung
auf unserem Weg.









Für den würdevollen Abschied am Grabe meines Mannes, Vater und Großvater, möchten wir nochmals herzlichst Danke sagen.
Er war so wie wir uns das gewünscht haben.









Sehr geehrtes Bestattungs-Team. Es ist mir ein Bedürfnis Ihnen u. Ihren Mitarbeitern meinen herzlichen Dank auszusprechen. Danke, das Sie für uns da waren. In unserer traurigsten Zeit haben wir uns bei Ihnen aufgehoben gefühlt. Sie haben uns verstanden mit all unseren Fragen, Sorgen u. Emotionen. Das tat gut. Ganz besonders danke ich für die würdige Gestaltung der trauerfeier die meine Wünsche u. meiner Vorstellung entsprochen hat. Einen besonderen Dank auch an frau Giese für die schöne Rede.

Voriger
Nächster